Unsere Gästehäuser & Gruppenräume

Vorburg Ost

Geschichtliches:
Die Vorburg Ost wurde vermutlich im Jahr 1882 fertiggestellt. Ursprünglich diente das Erdgeschoss als Pferdestallung und im Obergeschoss wohnten Bedienstete der Burgherrschaft.Nach der Verpachtung an das Bistum Münster (1946) wurden die unteren Räumlichkeiten viele Jahre als Waschhaus genutzt. In den sechziger oder siebziger Jahren baute man das Gebäude als Bettenhaus für die Jugendburg aus. Eine Komplettrenovierung erfolgte im Jahr 2015.

Unterbringung:
Das Gästehaus verfügt über 22 Zimmer, welche alle mit Dusche und WC ausgestattet sind.Bis zu 54 Gäste könnenin 1-bis 4-Bett-Zimmern beherbergt werden.


Gästehaus am Schleusenturm

Geschichtliches:
Das historische Gebäude ‚Schleusenturm‘ wurde in den siebziger Jahren vom Bistum Münster erworben und saniert. Im Jahr 1977 erfolgte die Fertigstellung des anliegenden ‚Gästehauses am Schleusenturm‘ mit über siebzig Betten. Im Jahr 2017 erfolgte eine Komplettsanierung der 32 Gästezimmer.

Unterbringung:
Das Gästehaus am Schleusenturm bietet 66 Gästen in 1-bis 3-Bett-Zimmern eine Unterkunft. Jedes Zimmer ist mit einem eigenen Bad (DU/WC) ausgestattet.


Gästehaus Rentei

Geschichtliches:
Das zweigeschossige Backsteinhaus mit ziegelgedecktem Walmdach stammt aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. In der Zeit um 1850/80 diente es alsörtliche Apotheke. Das Gebäude ist nach dem Zweiten Weltkrieg vom Bistum Münster übernommen worden und wird seither als Gästehaus genutzt.

Unterbringung:
Im Gästehaus Rentei können bislang 52 Gäste in 1-bis 6-Bett-Zimmern übernachten. Die Rentei ist mit einer großzügigen Anzahl von Etagenduschen und -toiletten ausgestattet. Zur Grundausstattung unserer Betreuerzimmer gehört ein eigenes Bad. Im Erdgeschoss bietet das Gästehaus einen großen und einen kleinen Gruppenraum.


Gästehaus am Kloster

Geschichtliches:
Seit 1995 gehört das Gästehaus am Kloster zum Unterbringungsangebot der Jugendburg Gemen. Die Kirchengemeinde Christus König Gemen hat das Gebäude an das Bistum Münster verpachtet. Zuvor wurde es von den Ordensschwestern der göttlichen Vorsehung als Müttergenesungsheim genutzt.

Unterbringung:
51 Personen können im Gästehaus am Kloster beherbergt werden. Die elf Einzelzimmer und zwanzig Doppelzimmer sind mit Dusche und WC ausgestattet. Des Weiteren verfügt das Haus über drei Gruppenräume, einen Meditationsraum, eine Teeküche und einen Partykeller.


Gruppenräume

Die Jugendburg verfügt über 27 Gruppen- und Tagungsräume in unterschiedlichen Größen. In unserem historischen Rittersaal und der Aula können wir Gruppen bist zu 150 Personen willkommen heißen. Hinzu kommen mehrere Gruppenräume für bis zu 30 Personen, die Michaelskapelle (max. 150 Personen), die Turmkapelle (max. 25 Personen), mehrere Meditationsräume (8 bis 30 Personen) und ein Kreativraum.