Abivorbereitung auf der Burg

Während der Abivorbereitung auf der Jugendburg möchte diese zu einem perfekten Lernort für angehende Abiturient*innen werden. Weit weg von störenden Aufmerksamkeitsfressern oder alltäglichen Sorgen, hast du die Möglichkeit, dich in Ruhe auf die Abiprüfungen vorzubereiten, dich mit den anderen zu vernetzen, Materialen auszutauschen und in Expert*innensprechstunden deine (noch offenen) Fragen loszuwerden.

Du wirst mit 4 Mahlzeiten am Tag verpflegt und bist untergebracht im Doppelzimmer mit Bad/Dusche. In der Teeküche stehen Tee, Kaffee und Wasser für dich zur freien Verfügung. In den Tag starten wir mit einem geistreichen Morgenimpuls. Abends kannst du an freiwilligen Angeboten teilnehmen, um den Kopf ein wenig frei zu kriegen.

Im "Burgkeller" kannst du den Abend ausklingen lassen. Der Burgkeller bietet Musik und Getränke und ist ein guter Ort, um abseits von Lernstoff und Prüfungsfragen auch über andere Themen ins Gespräch zu kommen.
IMG_20190427_120614_093

Tagesablauf Abivorbereitung auf der Burg


ab 8:15 Uhr Frühstück

9:15 Uhr Morgenimpuls

9:30 Uhr Erste Lerneinheit mit Expert*innen

12:30 Uhr Mittagessen

14:00 Uhr Zweite Lerneinheit mit Expert*innen

15:30 Uhr Möglichkeit zu Kaffee & Kuchen

16:00 Uhr Dritte Lerneinheit mit Expert*innen

18:00 Uhr Abendessen

ab 20:00 Uhr Freiwillige Angebote zum Entspannen und Runterkommen

Dieser Tagesablauf ist für alle Teilnehmer*innen ein Vorschlag eines strukturierten Arbeitstages.