Tage religiöser Orientierung - TrO

Das R in TrO

In den Tagen wird Glauben und Leben auf überraschende Weise zusammen gebracht.

Team:

Die TrO Kurse werden von unserem Team aus Studierenden verschiedener Fächer wie Theologie, Sozialarbeit, Psychologie, Lehramt begleitet, denen man anmerkt, dass ihr christlicher Glaube ihr Leben bereichert.

Methoden:

Das Team arbeitet mit Methoden der Erlebnispädagogik, der Spielpädagogik, Gesprächsführung, Gestaltpädagogik und der Medienpädagogik.


Unterbringung:

Die Unterbringung erfolgt in Zwei- und Dreibettzimmern. Verpflegungswünsche (Sonderkost, vegetarisch, vegan, kein Schweinefleisch) können nach Absprache berücksichtig werden.

Freizeitmöglichkeiten:

Freizeitmöglichkeiten gibt es sowohl in der Burg als auch im Außengelände (Billard, Spiele, Kicker, Burgkeller, Beachvolleyballfeld, Fußballplatz, Basketballfeld.

Spirituelle Auszeit:

Zweimal wöchentlich werden Gottesdienste vor dem Frühstück angeboten. Der Tag startet mit einem gemeinsamen Morgenimpuls, der in einem der Meditationsräume oder in einer der Kapellen stattfindet.